Natur, Kultur und Brauchtum kennzeichnen das Leben der kleinen Gemeinde von Palai im Fersental, eine der eigentümlichsten Talschaften im Trentino.

Calendario eventi: 

Next Month »« Prev Month
Monday
Tuesday
Wednesday
Thursday
Friday
Saturday
Sunday
27
28
29
30
1
2
  • Apertura Museo S’pèrgmandlhaus
3
  • Apertura Museo S’pèrgmandlhaus
4
5
6
7
8
9
  • Apertura Museo S’pèrgmandlhaus
10
  • Apertura Museo S’pèrgmandlhaus
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31

Eine unberührte Natur, eine beeindruckende Landschaft und ein vom wilden Fersenbach geformtes Tal. Die Kleinstgemeinde mit knapp 200 Einwohnern setzt sich aus Streuhöfen zusammen, die durchschnittlich auf 1360 Meter Meereshöhe liegen.

In diesen Bergweilern kann man – nur zwanzig Kilometer von der Landeshauptstadt Trient entfernt – Frieden und Stille genießen, ihre einmalig authentischen Traditionen und Gerichte kennenlernen, fasziniert auf den stolzen Lagorai-Gebirgszug blicken und eine althergebrachte Sprache vernehmen, die nur dank der Entschlossenheit der Fersentaler noch am Leben ist. Sie sind stolz auf ihre Vergangenheit und ihre Identität, von der sie mit Begeisterung erzählen.

Im Herzen des Trentino trifft man auf eine Jahrhunderte währende Kultur, die von der Liebe zum eigenen Tal, vom Respekt gegenüber Natur und Landschaft, von der Sorge um das historische und kulturelle Erbe, wie auch vom Mut zur Unverfälschtheit und nicht zuletzt von der manchen Orten innewohnenden Poesie getragen wird.

Willkommen in Palai im Fersental – Palai en Bersntol, im Zentrum des Fersentals.

In evidenza: